Der Regenwald des Amazonas

Amazonien, das größte und artenreichste tropische Regenwaldgebiet der Erde

Für Naturliebhaber, Abenteurer und Entdeckertypen: Der Berg Monte Caburaí mit einer Höhe von 1.465 m befindet sich am nördlichsten Punkt Brasiliens im Bundestaat Roraima, direkt an der Grenze zu Guyana.

Die Expedition zum Monte Roraima, inklusive der La-Ventana-Wand und 3 Nächten auf dem Gipfel, führt in eine der interessantesten Land­schafts­räume Südamerikas, nämlich in die Gran Sabana, im Süden Venezuelas.

Im Kanu lautlos durch Urwälder gleiten, Kaiman, Faultier, Riesenotter und Anakonda aufspüren, Indios und Cabóclos besuchen und Piranhas zu Abend essen.

Von Manaus zum Indiostamm der Sateré-Mawé, mit dem traditionellen Initiationsritus Dança da Tucandeira als Höhepunkt.

Eine Expedition ins ungezähmte Amazonien, zu den Yanomami und dem höchsten Berg Brasiliens, dem Pico da Neblina. Abenteuer und  Herausforderung zugleich.

Amazonien - Reise in eine endlose Welt aus Wasser und Wald, zum Schwimmen mit rosa Flussdelfinen, im Kanu zu Ureinwohnern, zu fremdartiger Flora und Fauna.

Per Flugzeug, Kanu und zu Fuß in die Tiefen Amazoniens; zu Gast bei den Tukano am Rio Curicuriari, unter Sternen im Regenwald schlafen – Abenteuer pur.