Koloniales und afrobrasilianisches Kulturerbe in Salvador und dem Hinterland

Brasiliens schwarze Perle: Salvador

Am Largo do Pelourinho

Am Largo do Pelourinho

Reiseablauf

Reiseablauf

 

1. Tag

Ankunft in Salvador

Flug nach Salvador da Bahia. Transfer vom Flughafen zur Pousada Casas das Portas Velhas (www.casadasportasvelhas.com), einem Boutique-Hotel mit in klassisch kolonialem und zeitgenössischen Stil geschmackvoll eingerichteten Interieur und Top-Service. Übernachtung.

 

2. Tag

Salvador

Der Lacerda-Aufzug aus dem Jahre 1872 Ganztägige Stadtführung. Salvador war die erste Hauptstadt von Brasilien und Jahrzehnte lang wirtschaftliches, politisches und kulturelles Zentrum des Landes. Die Stadt, die heute knapp 2,5 Millionen Einwohner hat, ist noch immer geprägt vom kolonialen Erbe: Mehr als 300 Kirchen, Festungen aus dem 16. und 17. Jh., Paläste und Luxusvillen sind Zeugnis der Geschichte. Eine Vielzahl von Festen verschiedener Religionen, der Sinkretismus ist sehr ausgeprägt, sorgt für besondere Attraktionen.

Ganztägige Altstadtbesichtigung Salvadors. Spaziergang über den Pelourinho, das historische Zentrum, das 1985 von der UNESCO unter Denkmalschutz gestellt wurde. Der Name Pelourinho bezieht sich auf die Pflöcke, an denen früher Sklaven angekettet und Öffentlich ausgepeitscht wurden. Neben den über 800 kunterbunten, restaurierten Wohnhäusern aus dem 17. und 18. Jh., Bars, Kunsthandwerksläden, Museen, sind folgende Kirchen sehenswert: der innen mit Gold ausgekleidete Convento de São Francisco (1708-1723) am Largo Cruzeiro de São Francisco, die Catedral Basílica (1657-1672) am Terreiro de Jesus sowie die von Sklaven erbaute Nossa Senhora do Rosário dos Pretos (1704-1796) am Largo do Pelourinho, eine Kirche die ausschließlich für die schwarze Sklaven-Bevölkerung erbaut wurde. Fahrt mit dem Elevador Lacerda, Aufzug von 1872, 72 m hoch, zur Cidade Baixa, Besuch des Kunsthandwerksmarktes Mercado Modelo. 

Die Kapelle des Solar do Unhão Sehenswert auch der Solar do Unhão, ein complex aus dem 18. Jh. bestehend aus dem Haupthaus, der Kapelle, den Quartieren für die Sklaven, dem Lager und Pieranlagen. Der Solar do Unhão ist eine ehemaliger Zuckerumschlagsplatz aus der Sklavenzeit. Das im Recôncavo angebaute und dort verarbeitete Zuckerrohr wurde von hier aus exportiert. Heute beherbergt der Komplex ein Museum mit Ausstellungen berühmter brasilianischer Maler wie Di Cavalcanti, Portinari, Tarsila de Amaral etc.

 

3. Tag

Santo Amaro and Cachoeira

Cachoeira Fahrt in die historischen Städtchen Santo Amaro und Cachoeira, die etwa 110 km von Salvador entfernt am Ufer des Flusses Paraguaçu liegt. Während des Zuckerrohrbooms war Cachoeira wirtschaftliche Hauptstadt Brasiliens, Anfang des 19. Jh. Regierungssitz von Bahia. Sehenswert sind seine historischen Gebäude und Kirchen: Casa da Câmara e Cadeia (1698/1712), ehemaliger Regierungssitz von Bahia, heute Rathaus – Praça da Aclamação, Igreja da Ordem Terceira do Carmo (1695/1745) Barockaltar, mit Gold ausgekleidet und portugiesischen Kacheln am Praça da Aclamação. Matriz Nossa Senhora do Rosário (1693/1754). Mittagessen und Spazierengehen auf der Fazenda Rial, umgeben von atlantischem Regenwald, Wasserfällen, Seen und Bächen. Nachmittags Besuch des Centro Cultural Dannemann in der Zigarrenfabrik in Cachoeira. Hier kann die Herstellung der weltbekannten Brasil-Zigarren beobachtet werden, die neben den Havannas, zu den Besten der Welt gehören. Natürlich können die Produkte auch erstanden werden. Abends Rückfahrt nach Salvador.

 

4. Tag

Salvador

Strand und Leuchtturm von Praia da Barra Der Morgen steht zur freien Verfügung. Wir schlagen den Besuch der Strände der Stadt oder einen Einkaufsbummel durch die zahlreichen Kunsthandwerksläden rund um den Pelourinho vor. 

Ende unseres Programms oder Beginn eines unserer Anschlussprogramme.

 

Preise und Reisedetails

Salvador da Bahia
Dauer
4 Tage / 3 Nächte
Gruppengröße
mindestens 2, maximal 8 Teilnehmer
Beste Reisezeit
ganzjährig
Preise
5-8 Personen 760,- US$
p. P.
3-4 Personen 995,- US$
p. P.
2 Personen 1.120,- US$ p. P.

Suchen Sie eine besondere Reise?

Das Wetter aktuell in Salvador

Bewölkt

23°C

Salvador, BA

Bewölkt

Feuchtigkeit: 72%

Wind: 6.44 km/h

  • 26 Mär 2017

    Überwiegend bewölkt 27°C 20°C

  • 27 Mär 2017

    vereinzelte Gewitter 26°C 20°C

Reiseprogramme, die Sie ebenfalls interessieren könnten:

Übereinstimmungen: Bahia Koloniale Geschichte Kultur & Natur Nordostbrasilien Salvador

Große Kultur und Natur Erlebnisreise Brasilien

Einmal im Jahr besuchen wir die kulturellen Höhepunkte Brasiliens wie das afro­brasilia­nisches Erbe in Bahia, das ultramoderne Brasília und den Schmelztigel Rio.

Übereinstimmungen: Koloniale Geschichte Kultur & Natur Nordostbrasilien

Dünen, Lagunen und der Ozean - Brasiliens faszinierender Nordosten

Die Dünenlandschaften des Nationalparks Lençois Maranhenses, die einmalige Naturlandschaft zwischen Fluss und Ozean des Deltas des Rio Parnaíba und die Serra de Ibiapaba mit dem Nationalparks Ubajara und Sete Cidades, ihren Tafelbergen und Wasserfällen.

Übereinstimmungen: Koloniale Geschichte Kultur & Natur

4 Tage Aktivprogramm in Paraty

Vom Barockstädtchen am Meer in den Bergregenwald, baden im Wasserfall, chat mit dem Guaranihäuptling, ein Sozialprojekt & Traumstrände mit Riesenscampis.

Übereinstimmungen: Koloniale Geschichte Kultur & Natur

Brasilien-Highlights für Einsteiger

Eine Rundreise zum Kennenlernen, die Sie zu den weltbekannten Attraktionen führt und nebenbei das eine oder andere versteckte Kleinod bietet.